Bis zer Fasnacht 2022 goot s no 7.03.2022 4:00 38 Dääg

EMAIL Druckbutton anzeigen? Export to ics (for outlook, google calendar, etc...)

Veranstaltung 

Titel:
Fasnachtsmääntig Morge
Wann:
19.02.2018 03.45 Uhr
Wo:
Basel - Basel
Kategorie:
Stamm

Beschreibung

Der Morge
03.45 D Aagfrässene Holding stellt sich in der Gärbergass uff

04.00 Morgestraich - Vorwärts - Marsch

Abmarsch Richtig Märtplatz
Der erscht Halt isch bim Fischmärt / Storche. Jede vom Stamm trifft sy Gotte-/Göttikind bi der Lambbe vo der Junge Garde und goht mit em ain goh schnabbe. Uff em Schiff sinn Plätz reserviert. Nochhär trenne sich die ainzelne Dailorganisazioone und laufen uff aigeni Fuscht wyter.

07.00 No em deponiere vo der Lambbe im Glaibasel gohts wieder zrugg in Richtig Grossbasel.

07.30 Offizielle Schluss im Glygge Käller

Veranstaltungsort

Wo?:
Basel   -   Website
PLZ:
4000
Stadt:
Basel
Land:
Land: ch

Beschreibung

Basel (frz. Bâle, ital. Basilea, rät. Basilea) ist – nach Zürich und Genf – die drittgrösste Stadt der Schweiz. Die politische Gemeinde Basel liegt am Dreiländereck Schweiz-Deutschland-Frankreich und bildet zusammen mit den Landgemeinden Riehen und Bettingen den Kanton Basel-Stadt, dessen Hauptort sie ist. Während Basel selbst rund 170'000 Einwohner hat, wohnen in der trinationalen Agglomeration rund 830'000 Menschen.[2]

Basel gliedert sich in Grossbasel auf der linken (südwestlichen) Seite des Rheins und Kleinbasel (einschliesslich des früheren Fischerdorfes Kleinhüningen) am rechten Ufer. Das Zentrum Basels ist die Altstadt in Grossbasel rund um den Marktplatz – wo auch das Rathaus (Baubeginn 1504) steht – und der über den Rhein emporragende Münsterhügel mit der Pfalz-Terrasse. Die Mittlere Brücke verbindet die Altstadt auf beiden Seiten des Rheins. In der teilweise vom Autoverkehr befreiten Innenstadt verkehrt das Tram.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Basel